5. Schwarzenbacher Ausdauertage (Rückblick)

850 Starter beim 5. Schwarzenbacher Halbmarathon

Herrenteam des VfB Helmbrechts 98 gewinnt überlegen die Mannschaftswertung, Lokalmatadoren von der LG Hallerstein/Schwarzenbach sichern sich Platz 2.

Das größte Sportevent Schwarzenbachs wurde am 09. und 10. September 2005 mit dem 5. Schwarzenbacher Halbmarathon ausgetragen. Gemeinsam mit dem TV Hallerstein, der LG Hallerstein-Schwarzenbach, sandler sports sowie vielen Helfern und Sponsoren konnte diese Veranstaltung erneut organisiert und realisiert werden.

Der Schwarzenbacher Halbmarathon mit Oberfränkischer Meisterschaft, 10km Lauf und diversen Inlinerläufen hat sich in der nordbayerischen Laufszene fest etabliert. Mit 850 Startern in diesem Jahr sind die Teilnehmerzahlen zum letzten Jahr gleich geblieben.

Auch in diesem Jahr machte das schwülwarme Wetter auf der Strecke rund um den Förmitzspeicher den Ausdauerathleten zu schaffen. Glücklicherweise trat der Regen erst am späten Nachmittag ein.

Pünktlich um 11.30 Uhr startete der Landrat, Bernd Hering, den Inliner-Halbmarathon mit Oberfränkischer Meisterschaft mit 60 Startern. Paul Manstetten M20 (ISC Regensburg) wurde Gesamtsieger in einer Zeit von 00:39:22, Platz 2 ging an Patrik Knopf MJB (TS Bayreuth), der mit einer Zeit von mit 00:39:54 auch die oberfränkische Meisterschaft gewann. Den dritten Platz belegte Roland Fischer vom Speed Team Franken in einer Zeit von 00:40:08. Bei den Damen gewann die Vorjahressiegerin Katja Ulbrich WJB (TS Bayreuth) überlegen mit einer Zeit von 00:40:00 vor Melanie Knopf W20 (TS Bayreuth) mit 00:41:42. Der dritte Platz ging an Sabine Binkl W20 (ISC Regensburg) mit einer Zeit von 00:47:17.

Oberfränkische Wertung Inlinerlauf:
Platz 1 der Männer belegte Patrik Knopf (TS Bayreuth) vor Roland Fischer und Michael Hüttner (beide Speed Team Franken).

Der erste Platz bei den Damen wurde von Katja Ulbrich (TS Bayreuth) belegt. Auf Platz 2 folgte Melanie Knopf (TS Bayreuth) vor Sherin Watzlawzyk (Die glorreichen 7).

Landtagsabgeordneter Dr. Karl Döhler startete gemeinsam mit Christian Heinrich Sandler um 14 Uhr den Hauptlauf mit über 400 Startern sowie 5 Minuten später den 10-km Lauf mit Zeitwertung. Um 14.10 wurden alle Walker & Nordic Walker auf die Strecke gelassen. Das Walking und Nordic Walking Sportarten sind, die stark im Trend liegen, bewiesen die knapp 70 Teilnehmer.

Der Schülerlauf über 1750m wurde zehn Minuten nach den Walkern gestartet. Als letztes durften die Bambinis über 400m ihr Talent beweisen. 

Dieses Jahr stellte der VfB Helmbrechts mit der Doppelspitze Hermann Döhla (1:17:28) und Volkmar Wolfrum (1:17:29) die beiden erstplatzierten. Alexander Kulikov vom SC Neubau belegte den 3. Platz im Gesamteinlauf mit einer Zeit von 1:19:37.

Lokalmatador Markus Köhler M30 von der LG Hallerstein/Schwarzenbach belegte den 9. Gesamtplatz, mit dieser Platzierung konnte er die Schwarzenbacher Stadtmeisterschaft für sich gewinnen. Bei den Damen gewann Melanie Sperlein-Meixner W30 (LG Bamberg) 1:31:13 vor Roswitha Jena W35 (RSC Marktredwitz) 1:35:37 und Brigitte Bärnreuther W45 (FH Hof) 1:37:41 .


Oberfränkische Wertung Halbmarathon :
Platz 1 der Männer belegte Volkmar Wolfrum vor Hermann Döhla und Matthias Flade (alle VfB Helmbrechts).
Der erste Platz bei den Damen wurde von Melanie Sperlein-Meixner (LG Bamberg) belegt. Auf Platz 2 folgte Birgit Schindler (SC Sparkasse Fichtelgebirge) vor Ursula Schneider (LG Bamberg).

Die Mannschaftswertung gewann der VfB 98 Helmbrechts I (Döhla, Wolfrum, Flade) in 3:56:36 Std. vor der LG Hallerstein/Schwarzenbach I (Köhler, Katzer, Goller) 4:22:09 Std. und der LG Hof 1 (Schmidt, Herzig, Bringer) 4:23:42 Std. Bei den Damen siegte die LG Bamberg 1 (Sperlein-Meixner, Schneider, Krebs) in 5:00:51 Std. vor der IFL Hof 1 (Köstel, Müller, Rink) 5:18:01 Std. und der SG Hutschenreuther-Selb 1 (Kremer, König, Jahr) 5:27:10 Std.

Wertung Sandler Halbmarathon Cup

Den drei zeitschnellsten Männern und Frauen, die gleichzeitig am Gefreeser Halbmarathon teilgenommen haben, wurden beim Sandler Halbmarathon Cup u.a. Gutscheine über einen Freistart für das nächste Jahr, eine individuelle Ernährungsanalyse mit Beratung oder Muskelfunktionstests übergeben.
Volkmar Wolfrum, Hermann Döhla (beide VfB Helmbrechts) und Thomals Laufer (Tri-Team ev. Jugend Bayreuth) waren neben Edith Wiedemann (CIS Amberg), Birgit Schindler (SC Sparkasse Fichtelgebirge) und Margit Eber (LG Ludwigschorgast) die glücklichen Gewinner.

über die 10km-Strecke siegte Bernd Übersezig M35 00:36:35 Std. (TSV 1861 Hof). Zweiter wurde Vorjahressieger Thomas Koch M35 von der SGB Stadtsteinach in 00:36:41 vor Sieghard Sapper M35 (TV/DJK Hammelburg) in 00:38:51 Stunden.
Bei den Damen war Ingrid Döhla W40 (ASV Stockenroth) in 00:44:41 Std. überlegene Siegerin.

Ein Schüler- und Bambinilauf sowie verschiedene Inlinerläufe mit ca. 60 Kindern am Start rundeten den Wettkampf ab.

Um die Läufer auf der Strecke zu motivieren und für Wettkampfstimmung zu sorgen, trat am Förmitzspeicher und im Zielbereich die Down Town Samba Gruppe auf. Rund um das Sportzentrum Turnerheim wurde den Zuschauern nicht langweilig. Neben Auftritten der TS Tanzgruppen konnten sich alle Interessierten über Funktionsbekleidung informieren. Damit es den kleinen Zuschauern nicht langweilig wurde, standen die Kinderturnerinnen zur Kinderbetreuung auf dem Turnplatz bereit. Auch der E.ON - Truck stellte eine tolle Attraktion für die Kleinen dar.

Die Veranstaltung begann am Freitag mit einem Fitness- und Lauftreff mit Nudelparty im Sportzentrum Turnerheim. Alle Interessenten konnten sich dort rund um das Thema Laufen, Funktionsbekleidung und Ernährung informieren. Unter allen Läufern und Helfern wurden attraktive Preise verlost.

 

bisherige Anmeldungen

zuletzt aktualisiert:
09.09.2017 13:54:43

Halbmarathon Männer: 85
Halbmarathon Frauen: 22
10 km Männer: 110
10 km Frauen: 72
Walking Männer: 21
Walking Frauen: 19
Schüler männlich: 12
Schüler weiblich: 18
Bambini männlich: 24
Bambini weiblich: 16
Funrun Männer: 7
Funrun Frauen: 6

Gesamt: 405
>

aktuelles Wetter



©2005-2017 Turnerschaft Schwarzenbach, Hosted and Design by Schoenstein - IT | Datenschutzerklärung | Photo Galleries Powered by Highslide JS